USA fragt nach 50.000 Biosaftylevel 4 Folien


USA sucht nun schon in Europa nach versiegelbare Leichenfolien.





Pharopack hat zwar ausreichend da aber der Transport ist etwas schwierig. Des Weiteren warten wir erst mal ab wie sich die Lage in der EU entwickelt.


Nachfrage enorm gestiegen!


Aufgrund der Covid-19 Kriese ist die Nachfragen nach unserem Prudukt enorm gestigen. Auch unser Distributor für den Krankenhausbereich meldet stätig steigende Anfragen. Pharopack ist die einzige und sicherste Lösung Verstorbene zu versiegeln. Auch für Auslandsüberführungen.


Wir können wieder liefern!


Nach einem kurzen Lieferengpass können wir nun wieder liefern. Aktuell finden sie unter dem Reiter preise die in schwarz gekennzeichneten sofortlieferungen. Die rot gekennzeichneten Preise sind ab vorraussichtlich KW 18 wieder Lieferbar. Die neue 100 m patentierte Folie ist zurzeit zum gleichen Meterpreis wie die 72 Meterrolle lieferbar ist aber leichter und reißfester durch eine zusätzliche Gewebeeinlage.





(Testen Sie zum Sonderpreis)


Rabatt nur bis zum 1.4.2020 auf Pharopack-Folienrollen


Wir möchten auch in der aktuellen Krise unseren Beitrag leisten, uns haben daher beschlossen, einen Rabatt auf 30 % auf alle Pharopack-Foliensärge zu gewähren.
Schon bei vergangenen Krisen wie Ebola, Flugzeugunglücken, Erdbeben, Tsunamis, Hurricans oder gar Terror-Anschlägen wurde bereits unser Pharopack-Foliensargsystem eingesetzt.
Uns haben bereits mehrere Anfragen von Krankenhäusern und Bestattern aus der ganzen Welt erreicht. Um den Bestellprozess noch einfacher zu machen, haben wir bereits unsere Homepage aktualisiert.
Ab voraussichtlichem dem 01.04.2020 geht unser Shopsystem online, so dass wir die zahlreichen Bestellungen, auch weltweit, besser managen können.

Solange verweisen wir zur Bestellannahme auf unsere Telefonhotline oder Email.


NEU: PHAROPACK BIO


Eine Neuentwicklung der Pharopack Folie, die nun auch biologisch abbaubar ist. Diese wird ab voraussichtlich Ende Januar 2012 lieferbar sein.

Diese Folie erfüllt soweit auch die Verrottbarkeit des Foliensargs, wie im Straßburger Abkommen bis jetzt gewünscht.









Ihre Fragen zum neuen Produkt beantworten wir gern.

Sie können per E-Mail, Telefon oder auf dem Postweg Kontakt zu uns aufnehmen